Maibaumfest

Es ist zu einer schö­nen Tra­di­ti­on in unse­rem Montesso­ri Kin­der­haus gewor­den, einen Mai­baum auf­zu­stel­len.

Schon eini­ge Tage vor dem Auf­stel­len wur­de über Brauch­tum und Sinn des Mai­bau­mes gespro­chen und der Bän­der­tanz ein­stu­diert.

Pas­send zum The­ma haben wir über unser Land „Bran­den­burg“ und die Bran­den­bur­ger Lan­des­flag­ge mit den Kin­dern gespro­chen. An unse­rem Mai­baum konn­te man dem­zu­fol­ge auch rote und wei­ße Bän­der ent­de­cken.

Gemein­sam wur­de der Kranz mit den Kin­dern gefloch­ten und mit Bän­dern geschmückt.

Am 2. Mai war es end­lich soweit. Mit Klang, Sang und Tanz haben wir unse­ren Mai­baum auf­ge­stellt. Nun steht er in unse­rem Gar­ten und wir sind rich­tig stolz dar­auf!

Abge­run­det wur­de unser tra­di­tio­nel­les Mai­baum­fest mit lecke­rer Grill­wurst und Eis.

Das Team des Montesso­ri Kin­der­hau­ses Han­gels­berg der FAWZ gGmbH